Produkte

Die Bayernhof GmbH vermarktet alle Mähdruschfrüchte ihrer Mitgliedserzeuger-gemeinschaften und deren Mitglieder, sowie aller anderen Landwirte, die nicht in Erzeugergemeinschaften organisiert sind.

 

Schwerpunkte unserer Handelstätigkeit sind:

  • Brotweizen für die heimischen Mühlen und den Export (v.a. Benelux und Italien)
  • Brotroggen für die heimischen Mühlen und den Export
  • Futtergetreide, wie Weizen, Gerste, Triticale, Hafer und Mais für den regionalen Bedarf und den Export
  • Braugerste und –weizen im Vertragsanbau und als freie Ware
  • Durumweizen und Dinkel
  • Mühlennachprodukte, wie Grießkleie, Dinkelspelzen, Futtermehl, Rapskuchen, Sojaschrot
  • Ölsaaten, wie Raps und Sonnenblumen
  • Hülsenfrüchte, wie Erbsen und GMO-freie Sojabohnen
  • Bio-Getreide mit und ohne Vorverträge (DE-ÖKO-024)
  • Regionale Anbauprogramme für Getreide, auch im Öko-Bereich
  • Dinkelspelzenbriketts für Hühner    (siehe auch Presse: Artikel Straubinger Tagblatt vom 02.08.2016)

Aktuelles

21.07.2017

Proberodungen | Trotz Trockenheit gute Rübenerträge

Greenpeace-Aktion | Schwarz fordert Fakten statt Panikmache

Gemüseanbau | Lidl kauft direkt beim Bauern

Handelsvereinbarung | China ermöglicht Reisimporte aus den USA

Wirtschaftsjahr 2016/17 | Ukraine steigert Getreideexorte

Europol-Fahndung | Pferdefleisch-Händlerring ausgehoben

Mannheim | Kommunaler Schlachthof vor dem Aus

Ernte 2017 | Nordosten hofft auf gute Rapsernte

Handelsgespräche | ISN hofft auf Exporte nach Mexiko

Agritechnica | Mehr als 300 Neuheiten angemeldet

Trinkwasserversorgung | K+S und Gerstungen wollen Streit beenden

az-Interview | ?Raus aus der Defensive?

01.08.2016

Dinkelspelzenbriketts für Hühner

Aktualisierung alle 15 Minuten durch proplanta.de.

Quelle: BBV-Marktberichtstelle
Aktualisierung einmal pro Woche